Mietrecht

Klingelschilder und Datenschutz

Es klingt wie ein schlechter Witz, wie ein Aprilscherz. Die Wiener Wohnen, die in Wien 220.000 Wohnungen verwaltet und bewirtschaftet, will in 2.000 Wohnanlagen die Namen auf den Klingelschildern durch Nummern ersetzen - aus Datenschutzgründen.